Hier finden Sie die Pressemitteilung:

Saftiges Grün auf den bestehenden Spielbahnen und Übungsanlagen, zartes Hellgrün auf den neuen, gerade fertiggestellten Löchern und bunte Herbstblumen an den Knicks – in perfektem Look präsentierte sich die GolfCity München Puchheim am vergangenen Wochenende zur Kick Off 2.0-Party. Mit rund fünfhundert Gästen an zwei Tagen feierte das Freizeitzentrum direkt vor der Haustür die Fertigstellung des zweiten Bauabschnittes.

Es war für jeden das Richtige dabei. 30 sportliche Golfer spielten ein 6-Loch-Turnier (Sieger: Johann Selb, Annerose Weiß, Hartmut Wiegran), bei gut besuchten Schnupperkursen lernten Interessierte und Einsteiger den Umgang mit Schlägern und Ball, und die Neugierigen erlebten bei Platzführungen, wie weit der Bau der Golfanlage bereits fortgeschritten ist. Viele Besucher staunten, wie aus einer ehemaligen Hausmülldeponie und einer Brachfläche nicht nur eine Golfanlage, sondern darüber hinaus eine wertvolle Kulturlandschaft entstanden ist. „Hier werden in Zukunft wieder Tierarten leben, die es in den vergangenen Jahrzehnten auf dieser Fläche nicht gegeben hat“, sagt Anlagenchef Hermann Bögle. „Die ersten Wasservögel fühlen sich jetzt schon heimisch bei GolfCity.“

Mit dem zweiten Bauabschnitt, der durch ein erfolgreiches Crowdinvesting von 750.000 Euro ermöglichst wurde, stehen bereits jetzt sechs Spielbahnen und ein weitläufiges Trainingszentrum zur Verfügung. Auch der Parkplatz wurde weiter ausgebaut. Ein Galerieweg verbildlichte die Entwicklung in den vergangenen Jahren.

Die Kick Off 2.0 Party hatte auch abseits von Driving Range und Spielbahnen einiges zu bieten. Der szenige Food Truck „Grillin me softly“ servierte frische Burger und kühle Getränke. Am Demostand von Callaway konnten die neusten Schlägermodelle getestet und individuell angepasst werden. Die meisten Gäste nutzen darüber hinaus die Gunst der Stunde und schlugen bei den Kick Off 2.0-Angeboten zu – bei Platzreifekursen, Spielrechten und Golfausstattung. „Die Stimmung war großartig“, sagte Hermann Bögle. „Es ist beeindruckend, wie gut GolfCity in Puchheim aufgenommen wurde. Darüber freuen wir uns sehr.“

Tatsächlich hat GolfCity (Sieger beim „Grow the Game“-Award für das beste Zukunftskonzept des europäischen Golf-Unternehmerverbandes) die bayerische Metropole erobert. Denn das innovative Anlagenkonzept bietet Training mit Spaß, schnelles Golfspiel, Turniere, Golfkurse und flexible Spielrechtsmodelle und ist damit die Antwort auf die Bedürfnisse zahlreicher Golfspieler und der meisten Menschen, die gern Golf spielen würden. Das Angebot steht für unkomplizierten Golfgenuss quasi direkt vor der Haustür. So entspricht das Konzept exakt dem Wunsch vieler potenzieller Golfer.

2017-05-08T13:49:05+00:00