Gewinner Endausscheidung: Golf Magazin Award 2018

GolfMagazin verleiht Golfplatzbetreiber AWARD 2018 – Alexander Freiherr von Spoercken (GolfCity), Dietmar Hopp und Dr. Hermann Weiland gewannen Vorausscheidung beim BVGA-Golffachkongress in Bad Griesbach – Fünf von zehn Nomminierten sind Mitglied im BVGA!

Das GolfMagazin vergibt in diesem Jahr den Award für den besten Golfplatzbetreiber des Jahres. Dabei wurden im Rahmen des BVGA-Golffachkongresses aus den zehn durch das GolfMagazin nominierten Golfplatzbetreibern wiederum drei Golfplatzbetreiber gewählt.

Die Delegierten des Golffachkongresses konnten dabei unter folgenden Kandidaten auswählen:

1.    Michael Blesch / Ralf Lühmann – Green Eagle
2.    Dr. Florian Bosch / Hans-Peter Thomßen – GolfRange
3.    Dr. Hans-Dieter Cleven – Bad Griesbach
4.    Johannes Fülöp – golf & more Huckingen
5.    Dietmar Hopp – St. Leon-Rot
6.    Peter Merck – Golf Lounge
7.    Wolfgang Mych – Gut Kaden
8.    Alexander Freiherr von Spoercken – GolfCity
9.    Dr. Hermann Weiland – Golf absolute
10.    Dieter Worms – Gut Apeldör

Der Award des „Betreibers des Jahres“ soll insbesondere an diejenigen Betreiber verliehen werden, die besonders durch neue Ideen den Golfmarkt bereichert haben, ein außergewöhnliches Gesamtprodukt darstellen und darüber hinaus wirtschaftlich erfolgreich sind. Die drei Kandidaten mit der höchsten Stimmenanzahl wurden bei der Abendveranstaltung am 11. April 2018 im Rahmen des BVGA-Golffachkongresses bekanntgegeben und sind nun in der Endausscheidung.

Dabei erhielten die meisten Stimmen:

Alexander Freiherr von Spoercken – GolfCity
Dietmar Hopp – St. Leon-Rot
Dr. Hermann Weiland – Golf absolute

Christian von Oven gratulierte den Gewinnern der Vorausscheidung und lud diese zur Endausscheidung im Herbst ein. Dort wird eine Fachjury, welche u.a. aus Vertretern aller Golfverbände besteht, unter der Leitung des GolfMagazins den Gewinner des Jahres 2018 auswählen.

2018-04-24T12:28:12+00:00